top of page

New elegance Winter 2019/20

IMG_4255.jpg

Willkommen liebe Damen zu einem neuen Rahmen für eine Kollektion, die schon als unser visueller Lohn von Gabrieles Gespür – für -  what is hot and what is not ein altes Thema neu interpretiert: 

L-Gabrielle hat ein neues Stück geschrieben – eine neue Komposition auf eigene Weise, die leise Musik ist für einen Tanz mit Glanz von dem nicht zu viel mit dem nicht zu wenig – im Takt des „genau richtig“ – ein Tanz von Proportionen, Schnitten, Feinheit und Reinheit Symmetrie und Harmonie. Es ist die Ausgewogenheit des Angenehm – das können wir gleich seh’n – C’est comme une danse – und Gabriele nennt es: neue Élégance

 

Ebenmäßigkeit, Regelmäßigkeit, Reinheit Verzierungen und Struktur die nur 

in schlichter Kombination den Ton 

angibt, um ausgewogen den Bogen zu spannen für eine Kollektion, 
die wieder einmal sich selbst übertrifft in einer Schrift, die nur von L-Gabrielle sein kann. 

Das Entrée – ein Défilée der Sportlichkeit. 
L-Gabrielle kreierte 
nichts für Kleinkarierte: denn große Karées – als ein Statement für Mut und steht besonders denen gut, die es verstehen sich sehen zu lassen mit oversized Ärmeln und großkarriert ungeniert andere in die Tasche zu stecken – oder in gelbem Glanz die Eleganz in einer Leggings aus veganem Leder und leichtem Strick den lässigen Chic auf andere wirken lassen. 

Oder geschickt aufwändig bestickt zum Cocktail schreiten. Für das Date en future – mit Hautecouture – inspiriert mit Webkunst aus ASIA – perfekt für Cocktail und Kaviar. 

Vorhang auf – für ein pas de deux von creme und beige. Renaissance der Élégance der 20iger ein bisschen mehr emanziger mit Schulterklappen – in Etappen abnehmbar. 
Streng und schlicht, aber auch gemütlich. Nicht?

Maskulin und lässig – wie die Diiiiiietrich 
auf dem modischen Via Bene 
ist man mit einer Hose wie von Marlene. 
Dazu das oben rum – damit wird man zum Star in jeder Schar auf allen Parketten – Millionen von glitzernden Pailletten. 

In dieser Kollektion in einem grauen Ton darf der lässige Hosenanzug nicht fehlen. Mit Jacke und Bluse – je nach Muse – werden Sie zum Hingucker gekürt, mit oder ohne Grütel geschnürt.

Das ganz gerade – bei L-Gabrielle ein Signature Kleid, variiert zur Augenweid – sophisticated oder educated  in Mahagoni oder schlamm treffen Sie elegant und extravagant den Ton aller Etiketten mit pompösen Luxusmanschetten.

Ein bisschen Safari oder Military? Hoch dekoriert ungeniert 
mit Schulterklappen vertikal, die final sind das Tüpfelchen auf dem i.  So sind sie elegant wie nie! 

Aber Eleganz heißt auch nicht zu emanzig auch wenn die Jahre 20 
ein wenig dazu verleiten – leider – so sind doch die Zeiten wieder da für:     Kleider. 
Mit der besonderen Komposition von Form und dem richtigen Ton– auf den ersten Blick wild – wie ein abstraktes Bild werden sie zum Dorn im Auge von ihren Neidern – mit diesen lässig gemütlichen Rollikleidern. 

Ganz im Stil der großen Modemeister – ganz allein zum Luxuszweck - das Hängerchen in Black.